Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 

Die nächsten Termine

21. September 2018 - 21. März 2019 | 5 Einträge gefunden
13. Atommüllkonferenz
22. September 2018 11:00 - 17:00
Inhaltliche Schwerpunkte der 13. Atommüllkonferenz sind Zwischenlager in Hinblick auf die ...
Volkshochschule Göttingen, Bahnhofsallee 7, 37081 Göttingen
Gesprächskreis in Bremervörde
24. September 2018
Gesprächskreis in Bremervörde Jeden Montag (geändert!). Den Ort bei Interesse erfragen. Der...
bitte erfragen
Kreistagssitzung
26. September 2018 09:00
Bremervörde
Stammtisch in Rotenburg
10. Oktober 2018 19:00 - 21:00
LINKE und Interessierte treffen sich ausnahmsweise in diesem Monat Oktober, am zweiten Mittwoch im...
Die Linke - Kreisverband Rotenburg Schmidt`s Kneipe
Stammtisch in Rotenburg
7. November 2018 19:00 - 21:00
LINKE und Interessierte treffen sich jeden ersten Mittwoch im Monat in der Schmidt's Kneipe. Wir...
Die Linke - Kreisverband Rotenburg Schmidt`s Kneipe
 

Kontakt

Geschäftsstelle Die Linke. Rotenburg / Wü.

Zum Eichenkuller 5

27412 Tarmstedt

Tel.: 04283 / 4 76

E-Mail: dielinke-row@email.de

Kontakt in Rotenburg: 04261 / 96 39 776


 

Zur Zeit wird gefiltert nach: Pressemeldung

Unsere regelmäßigen Termine im Landkreis

Im Oktober findet der Stammtisch ausnahmsweise nicht am ersten, sondern am zweiten Mittwoch des Monats statt. Außerdem wechseln wir in diesem Monat auch noch den Ort für den Stammtisch. Der Ort wird noch bekanntgegeben. Grund: Am 3. Oktober war nicht geplant, am 10. Oktober hat das Schmidt's eine andere Veranstaltung und dadurch volles Haus. Im November geht es wieder gewohnt weiter.


Jeden Montag findet ein Gesprächskreis in Bremervörde statt.

Aktuelles aus dem Kreis Rotenburg
2. September 2018 Lent-Kaserne/Pressemeldung/Presse

LINKE begrüßt Umbennenung der Kaserne in Rotenburg

Die Entscheidung aus dem Bundesministerium für Verteidigung, die Rotenburger Kaserne umzubennen, da sie nicht mehr sinnstiftend ist, begrüßen wir als Linke im Kreis Rotenburg (Wümme) sehr. Die Diskussionen der letzten Jahre nähern sich mit einer rationalen Entscheidung endlich dem Ende. Dennoch bleibt kritisch abzuwarten welcher Name demnächst vorgestellt wird.  Mehr...

 
18. Juli 2018 Pressemeldung

Protest und Widerstand wirkt. Gemeinsam gegen den Pflegenotstand!

Es herrscht ein dramatischer Pflegenotstand in den rankenhäusern und in der Altenpflege: In den Krankenhäusern fehlen 100 000 Pflegekräfte, in der Altenpflege 40 000, Krankenhäuser und Stationen schließen. Diese Missstände haben ernste Folgen für Beschäftigte und Patienten. Mit der Kampagne „Menschen vor Profite: Pflegenotstand stoppen“ unterstützt DIE LINKE den Widerstand der Beschäftigten in der Pflege und ihrer Gewerkschaft ver.di, der Patienten und der Bürger. Wir fordern die Bundesregierung auf, endlich entschlossen gegen die Missstände in Krankenhäusern und Pflegeheimen vorzugehen. Jetzt zeigt der Druck endlich Wirkung: Mehr...

 
19. Mai 2018 Pressemeldung/Umwelt/Fracking

Fracking-Schwindel in Niedersachsen – Landesregierung praktiziert weiterhin Täuschen und Tarnen

DIE LINKE. Niedersachsen sieht in der gestern vorerst von Wirtschaftsminister Althusmann zurückgezogenen Ankündigung, Probebohrungen für die sogenannte „unkonventionelle Schiefergasförderung“ durchführen zu wollen, ein reines Ablenkungsmanöver. „Fracking, ob „unkonventionell“ im oberflächennahen Schiefergestein oder wie das seit vielen Jahrenin Niedersachsen praktizierte und von den diversen Landesregierungen unterstützte sog.konventionelle Fracking in Sandgestein führt beides zur Vergiftung des Grund- und Trinkwassers unddanach auch von Menschen“, so der ehrenamtliche Landesgesch.ftsführer der niedersächsischenLINKEN, Dr. Michael Braedt. Der Chemiker hat viele Jahre beruflich zu den Gefahren von Fracking gearbeitet und auch dieNiedersächsische Landesregierung mehrfach darauf aufmerksam gemacht, dass der Einsatz diversergiftiger Chemikalien, die beim Fracking genutzt werden, europarechtlich nicht zulässig sind. Doch das hat das Landesbergamt als Aufsichtsbehörde, die dem Wirt Mehr...

 
9. Mai 2018 Pressemeldung

Einladung zur Gesprächsrunde: Menschen vor Profite - Pflegenotstand stoppen.

Am Freitag, den 01. Juni ab 18:30 Uhr veranstaltet der Kreisverband der Partei DIE LINKE eine Gesprächsrunde zum Thema: „Menschen vor Profite – Pflegenotstand stoppen!“ Inhaltliche Schwerpunkte sind die seit Jahren bekannten und ignorierten Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte. Die Veranstaltung findet im „Großen Ratssaal“ im Rathaus Rotenburg statt. Einlass ist um 18:00 Uhr. Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr und ist kostenfrei. Zur Veranstaltung haben folgende Gäste zugesagt: Felix Bartel, Auszubildender in der AltenpflegeCornelia Meyer, Kinderkrankenschwester und Mitglied der ver.diBetriebsgruppe im DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURGKai Warneke, selbständiger Krankenpfleger, Unternehmer eines ambulantenDienstes und teilstationärer Tagespflege in LüneburgPia Zimmermann, Landesvorsitzende und Sprecherin für Pflegepolitik derBundestagsfraktion DIE LINKE In der Pflege herrscht seit vielen Jahren Notstand: Neben guter Bezahlung fehlt es vor allem an ausreichend Personal. G Mehr...

 

Treffer 1 bis 4 von 27

Nachrichten aus dem Landesverband

Jetzt anmelden: Grundlagen- u. Neumitgliederseminar

Die Landesbildungskommission bietet am 21. und 22. April in Göttingen ein Seminar für Neumitglieder... mehr

LINKE Niedersachen ist solidarisch mit den Streikenden im Öffentlichen Dienst.

Liebe Kolleginnen und Kollegen von ver.di in Niedersachsen, seit den frühen Morgenstunden... mehr

Arme Menschen nicht gegeneinander ausspielen – Sozialleistungen endlich erhöhen

DIE LINKE. Niedersachsen unterstützt den Aufruf des Paritätischen Gesamtverbandes. Bei der... mehr

Schacht Konrad: Erneute Verschiebung der Inbetriebnahme belegt die mangelnde Eignung als Endlagerstätte

Das Bundesumweltministerium hat heute mitgeteilt, dass die Inbetriebnahme des Atommülllagers... mehr

Zum internationalen Frauentag 2018 erklären die Sprecherinnen des Landesrates Linke Frauen

Die Botschaft der niedersächsischen Landesregierung zu diesem Tag: Der Reformationstag soll neuer... mehr