Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Sünje Loës

Bunte Socken Kampagne – Sammelkisten stehen bereit

Warme Füße für Menschen, die auf der Straße leben, dass ist die Idee hinter der „bunten Socken Kampagne“ von die Linke Rotenburg (Wümme). Im letzten Jahr haben wir, als kleine Aufmerksamkeit, einige Tüten mit praktischen und schönen Kleinigkeiten den Besuchern des Straßenfegers gespendet. „Die Rückmeldungen waren sehr positiv, weshalb wir uns entschieden haben, auch in diesem Jahr wieder Adventstüten zu packen. In diesem Jahr würden wir diese gerne mit warmen Socken (oder Schals, Mützen oder Handschuhen) ergänzen und dafür bitten wir um die Mithilfe von allen die Lust und Zeit haben etwas zu stricken oder zu häkeln“ beschreibt Sünje Loës, stellvertretende Kreisvorsitzende und frisch gewählte Ratsfrau der Samtgemeinde Sottrum, ihre Idee.

Wer möchte kann sich ganz einfach beteiligen und etwas stricken und dann in eine der drei Spendenboxen werfen. Eine steht im Mehrgenerationenhaus in Waffensen eine im Kaufhaus Karo und in der Buchhandlung Mauer in Rotenburg. Wir erhoffen uns davon nicht nur warme Socken, sondern auch Aufmerksamkeit für das Problem der Wohnungslosigkeit, dass auch auf dem Land immer weiter anwächst. Bezahlbare Wohnungen werden immer knapper und das zeigt sich auch hier in Rotenburg.

Wer also Zeit und Lust hat, möge sich herzlich eingeladen fühlen, auch ein Paar Socken zu stricken und zu spenden, um damit ein bisschen Wärme zu verteilen. Gespendet werden die Socken voraussichtlich zu Nikolaus, zusammen mit den Adventspäckchen. Wir hoffen auf viel Unterstützung.

Dateien


Die nächsten Termine

  1. Landtagswahl

    In meinen Kalender eintragen