Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Stefan Klingbeil

Wider den Stillstand - für mehr Personennahverkehr im Landkreis Rotenburg

Ergänzend zur gestrigen Anwohnerversammlung und der dort thematisierten Parkplatzerweiterung an den Berufsbildenden Schulen möchte ich daran erinnern, dass die Erweiterung des Parkplatzes aus meiner Sicht zwar eine notwendige und pragmatische Lösung ist, aber eben auch nur eine, die kurzfristig die Probleme durch den Individualverkehr aufgreift, dieses damit aber nicht gelöst, geschweige denn eine Lösung überhaupt herbei führen kann. Anno 1995 lautet der Anreiz: „Wenn du dein eigenes Auto nutzt, sorgen wir – „notgedrungen“ - schon für genügend Parkfläche“. Verkehrswende, Fehlanzeige. Alternativlos wäre diese Verkehrspolitik jedoch nicht. Rufen wir uns ins Gedächtnis, dass eine Bahnstrecke innerhalb unserer Landkreises existiert. In Bremervörde hält einer der neusten Personenzüge, angetrieben durch Wasserstoff. Die Strecke zwischen Verden und Rotenburg wurde modernisiert, aber innerhalb... Weiterlesen


Resolution gegen Defender 2020 verabschiedet

Die Kreismitgliederversammlung hat am verangangen Samstag folgende Resolution verabschiedet: „Der Kreisverband Rotenburg (Wümme) solidarisiert sich mit Friedensbewegungen, die sich derzeit gegen das US-geführte militärische Großmanöver Defender 2020 engagieren.“ Weiterlesen


Privatisierung im Bereich Pflege und Gesundheit - Filmvorführung und Bundestagsabgeordnete zu Gast in Rotenburg

Dass in deutschen Krankenhäusern zum Teil unhaltbare Zustände herrschen, ist längst bekannt. Personalmangel in jedem einzelnen Bereich, von der hochspezialisierten Fachärztin bis zur Pflegekraft, führt immer wieder zu langen Wartezeiten. Aus Überlastungen resultieren Fehldiagnosen und falsche Behandlungen. An vielen Orten, wie auch in Zeven, werden Stationen oder gar ganze Kliniken geschlossen, Patienten und Angehörige müssen immer weitere Wege auf sich nehmen um behandelt zu werden. Unter dieser Entwicklung leiden Patienten, Angehörige und medizinisches Personal gleichermaßen. Doch wer hat etwas davon? Weshalb hat sich das Gesundheitssystem in diese Richtung entwickelt und wie kann man die Entwicklung stoppen, ja, umkehren? Diesen und weiteren Fragen gehen Leslie Franke und Herdolor Lorenz in ihrem Film „Der marktgerechte Patient“ nach. Sie forschen nach den Ursachen der unheilvollen... Weiterlesen


DIE LINKE stellt sich aktiv gegen das US-Manöver Defender 2020

Beschluss des Parteivorstandes vom 25. Januar 2020 DIE LINKE stellt sich aktiv gegen das US-Manöver Defender 2020 sowie die Unterstützungsaktivitäten der NATO und der Bundeswehr. Wir rufen zu Aktionen des zivilen Ungehorsams auf, breiter Widerstand ist nötig. Es gilt, gemeinsam mit der Friedensbewegung ein klares Zeichen gegen die Politik der USA, aber auch der Bundesregierung zu setzen. Und dort, wo es möglich ist, die Manöver zu stören oder zu verhindern. Die geplanten Manöver sind das Gegenteil von Friedenspolitik. Sie stellen eine gefährliche Drohgebärde der US-Regierung dar, das Hunderte Millionen Euro kostet, die Sicherheit in Europa gefährdet und grobe Störungen im Bahnverkehr verursacht - sowie nicht zuletzt große Klima- und Umweltschäden hinterlassen wird. Allein der von den Schiffen, Panzern und LKW für diese Manöver verbrauchte Kraftstoff wird für einen deutlichen Zuwachs... Weiterlesen


Im Wortlaut von Heike Hänsel, 30. Januar 2020

Keine Unterstützung für Manöver Defender 2020: Keine Kriegsspiele vor unserer Haustür!

In diesen Tagen beginnt das größte Manöver, das die USA seit 25 Jahren in Europa durchgeführt haben. Zusammen mit 16 anderen NATO-Staaten wollen sie von Ende Januar bis Anfang Mai die Verlegung einer ganzen Kampfdivision (ungefähr 37 000 Soldatinnen und Soldaten) von Häfen an der Nordseeküste nach Polen und ins Baltikum üben, um dort Kampfmanöver abzuhalten. Dass dieser militärische Aufmarsch ausgerechnet in den Tagen um den 75. Jahrestag des Sieges über den Hitlerfaschismus stattfindet, ist ein krasser Affront gegen die russische Bevölkerung – war es doch ihre Armee, die die größte Anstrengung und die meisten Opfer zur Befreiung Europas erbrachte – und gegen den Frieden in Europa.  Statt aus dieser Geschichte Lehren zu ziehen, und endlich konsequente eigene Schritte hin zu Verständigung, Dialog, Entspannung und einem System gegenseitiger Sicherheit in Europa unter Einschluss Russlands... Weiterlesen


Die nächsten Termine

  1. Strategiekonferenz

    In meinen Kalender eintragen
  1. Stammtisch
    20:00 - 22:00 Uhr
    Rotenburg, Schmidt`s Kneipe

    Stammtisch Rotenburg

    In meinen Kalender eintragen

  1. Internationaler Frauentag

    In meinen Kalender eintragen

  1. International: Demonstrationen gegen Rassismus

    In meinen Kalender eintragen
  1. Stammtisch
    20:00 - 22:00 Uhr
    Rotenburg, Schmidt`s Kneipe

    Stammtisch Rotenburg

    In meinen Kalender eintragen
Mit unserem Newsletter einmal im Monat auf dem Laufenden bleiben.