Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Neue Webseite online!

Herzlich Willkommen auf unserer neuen Webseite! In den letzten Wochen haben wir unsere Webpräsenz auf ein neues System umgestellt und aktualisiert. Noch ist es ziemlich leer, aber wir bemühen uns, dass neue Erscheinungsbild zügig mit neuen Inhalten zu füllen. Wir freuen auf Ihren regelmäßigen Besuch und hoffen Sie auf unserer Webseite ausreichend... Weiterlesen


LNG-Terminals sind ökonomischer und ökologischer Irrweg

Gestern informierte Hubertus Zdebel über mögliche LNG-Terminals in Nordddeutschland. Warum wir nicht dafür sind Flüssiggasterminal zu bauen und zu subventionieren? LNG-Terminals sind betriebswirtschaftlich ein Minusgeschäft. Nur durch Subventionen aus Deutschland und möglicherweise der EU wird es möglich sein, diese Anlagen aufzubauen. bieten... Weiterlesen


DIE LINKE: Die Europawahl war Thema im Elbe-Weser Dreieck

Die Vertreter/innen-Versammlung der Kreisverbände (ROW, Ver, CUX, OHZ und STD) im „Elbe-Weser Dreieck“ wählten am erste Novembersamstag Ihre Vertreterin und Vertreter zur Aufstellung der Bundesliste zur Europawahl am 26.Mai nächsten Jahres. Die Listenaufstellung finden Ende Februar 2019 in Bonn statt. Zur Vertreterin ist Eva Rentzow aus dem... Weiterlesen


S. Klingbeil

Keine Oberstufe für die IGS Rotenburg

Mit der heutigen Entscheidung knüpft die knappe Mehrheit der lokalen Entscheidungsträger in Rotenburg an die seit Jahrzehnten ktisierte Bildungspolitik in Deutschland an und verbaut damit die Zukunft der eigenen Stadt. In nicht einmal 20 Jahren werden sich diese Auswirkungen deutlich zeigen: potentielle Familien aus dem Umland werden sich zweimal... Weiterlesen


S: Klingbeil

Zum Förderungsantrag für ein LNG-Terminal in Stade

Pressemitteilung Am Mittwoch, den 17. Oktober, berichtete die Kreiszeitung (DPA Meldung) über die Beantragung von Fördermitteln zum Bau eines Terminals für Flüssigerdgasimporte in Stade. DIE LINKE im Landkreis Stade spricht sich gegen das Bauvorhaben aus und richtet ihre Bedenken in einer Resolution an den Landkreis Stade. (Siehe... Weiterlesen


Carolin Förster

#c0309 - Chemnitz, wir waren dabei und wir waren mehr!

Am vergangenen Montag war auch der Kreisverband Rotenburg / Wümme in Chemnitz vertreten. Eine unglaubliche Erfahrung, die ich nicht missen möchte.  Dank dem tollen Engagement einiger Genossen aus dem Umkreis wurde ein Bus organisiert, welcher in Oldenburg startete und mit rund 50 tollen Menschen über Hannover und Wolfsburg nach Chemnitz fuhr. Dort... Weiterlesen


LINKE begrüßt Umbennenung der Kaserne in Rotenburg

Die Entscheidung aus dem Bundesministerium für Verteidigung, die Rotenburger Kaserne umzubennen, da sie nicht mehr sinnstiftend ist, begrüßen wir als Linke im Kreis Rotenburg (Wümme) sehr. Die Diskussionen der letzten Jahre nähern sich mit einer rationalen Entscheidung endlich dem Ende. Dennoch bleibt kritisch abzuwarten welcher Name demnächst... Weiterlesen


Kreisverband

Position zur Oberstufe der IGS Rotenburg

Seit 2014 gibt es in Rotenburg die Integrierte Gesamtschule bis Klasse 10, mit der Eltern und Schüler gute Erfahrungen gemacht haben. Seitdem wird diskutiert, ob diese IGS um die Gymnasiale Oberstufe d.h. also die Klasse 11 bis 13 ergänzt werden soll. Die Schülerinnen und Schüler hätten damit die Möglichkeit an ihrer Schule das Abitur zu erwerben... Weiterlesen


Mobilität durch das ökologische Angebot „StadtRAD“

Das Fahrrad ist das Verkehrsmittel der Zukunft und sollte, genau wie der ÖPNV, stärker im Focus liegen. Die Stadt Rotenburg macht es die letzten Jahre durch ihr Projekt Stadtradeln deutlich, dass wir dringend eine ökologische Wende und einen Sinneswandel zu einer nachhaltigen Perspektive brauchen, um die CO2 Ziele für 2030 aus dem Koalitionsvertrag einzuhalten. "StadtRAD" soll dies erweitern. Weiterlesen


Reaktivierung der Bahnstrecke Bremervörde – Zeven – Rotenburg (Wümme) eingebracht

Von Zeven aus ist Rotenburg und Bremervörde nicht mit dem Zug erreichbar. Insbesondere durch die SChließung desMartin-Luther Krankenhauses sehen wir besonderen Berdarf, die Bahnverbindung wieder aufleben zu lassen. Indem wir einen erneuten Prüfungsantrag zur Reaktivierung der Bahnstrecke Bremervörde – Zeven – Rotenburg (Wümme)" fordern, möchten wir den Zugnahverkehr erneut aufleben lassen. Weiterlesen


Die nächsten Termine
  1. 09:00 - 17:00 Uhr
    Rotenburg, Rathaus Rotenburg

    Einführung ins sozialistische Denken und Handeln

    In meinen Kalender eintragen
  1. 19:00 Uhr

    Gesprächskreis in Bremervörde

    In meinen Kalender eintragen
  1. 19:00 - 21:00 Uhr
    „Alter Schlachthof“, Freiburger Strasse 4, Stade Rosa Luxemburg Club Niederelbe

    Szenische Lesung: Mit großen, sanften schwarzen Augen. Aus den Gefängnisbriefen der Rosa Luxemburg.

    In meinen Kalender eintragen

  1. Berlin

    68/18 Kongress

    In meinen Kalender eintragen
  1. 13:00 Uhr
    Opernplatz, Hannover

    Jetzt oder Nie – Polizeigesetz stoppen! Demonstration

    In meinen Kalender eintragen

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...