Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Nils Bassen

Exkursion zu den Fracking-Feldern und Stammtisch

DIE LINKE. aus Scheeßel-Fintel-Sittensen lädt zu einer Exkursion ein, bei der wir die Bohrstellen besuchen werden und viele Informationen zu den erhöhten Krebsfällen bekommen. Die Exkursion findet am 15.08.2019 statt und beginnt um 17:00 Uhr beim Gasthof Meyer Eichenweg 4, 27386 Hemslingen. Im Vorfeld werden wir Interessierte aus der Region um 16:30 Uhr beim Bahnhof in Scheeeßel einsammeln und per Fahrgemeinschaft nach Hemslingen fahren. Die Tour wird begleitet von Andreas Rathjens, der ein Experte und Betroffener in dem Thema ist und mit den Bürgerinitiativen vor Ort versucht etwas gegen die Konzerne zu unternehmen. Außerdem begleitet uns die Bundestagsabgeordnete Amira Mohamed Ali. Sie ist Mitglied in den Ausschüssen für Ernährung und Landwirtschaft, für Recht und Verbraucherschutz sowie Sprecherin für Verbraucherschutz der Bundestagsfraktion DIE LINKE. Nach der Exkursion werden wir mit Amira Mohamed Ali ab 19:00 Uhr im Scheeßelerhof Kirchstraße 2-3, 27383 Scheeßel weiterdiskutieren über das Thema Fracking sowie unsere baldige Veranstaltung im August: Filmvorführung „Der marktgerechte Patient“. (Pressemitteilung folgt)

Wir bitten um Anmeldung zur Exkursion und den Fahrgemeinschaften. Falls Interessierte aus Fintel, Sittensen oder anderen Regionen kommen und nicht mobil sind, dann könnt ihr uns gerne eine Mail an BassenNils93@web.de schicken. Wir werden weitere Fahrgemeinschaften anbieten, damit alle Bürger*innen informiert werden.


Die nächsten Termine
  1. 16:00 Uhr

    Gesteckniederlegung in Waffensen - Zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

    In meinen Kalender eintragen
  1. 19:00 Uhr
    Rotenburg, Schmidt`s Kneipe

    Beratung der Kreisdelegierten zum Landesparteitag

    In meinen Kalender eintragen
  1. Stammtisch
    20:00 - 22:00 Uhr
    Rotenburg, Schmidt`s Kneipe

    Stammtisch Rotenburg

    In meinen Kalender eintragen

Die Einladung zur Strategiedebatte richtet sich ausdrücklich auch an alle Wählerinnen und Wähler sowie an Sympathisantinnen und Sympathisanten der LINKEN. Wir laden euch herzlich dazu ein, euch an der Diskussion zu beteiligen:

  • Wie beschreibt ihr den aktuellen gesellschaftlichen Umbruch?
  • Welche vorrangige Aufgabe und Funktion hat in dieser Situation die Partei DIE LINKE?
  • Was muss dringend unternommen werden für  eine realistische und an die Wurzel der Probleme gehende linke Politik für Klimagerechtigkeit, Demokratie und anderes Wirtschaften, für Frieden und globale Solidarität?
  • Wie können wir der Verfestigung der gesellschaftlichen Rechtsentwicklung und dem Erstarken der extremen Rechten entgegenwirken?
  • Wie kann es gelingen, gemeinsam Ziele zu erreichen und Erfolge zu organisieren, die einen Unterschied im Leben machen?
  • Gibt es etwas aus eurer Praxis, von dem andere lernen könnten?
Newsletter