Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Stefan Klingbeil

Clara-Zetkin-Frauenpreis 2019 - Jetzt bewerben!

DIE LINKE lobt anlässlich des Frauentages 2019 zum neunten Mal einen Preis aus, mit dem herausragende Leistungen von Frauen in Gesellschaft und Politik gewürdigt werden. Dieser Preis ist nach Clara Zetkin benannt. Als Mitbegründerin der proletarischen Frauenbewegung initiierte sie zusammen mit Käte Duncker die Einführung eines internationalen Frauentages, der zunächst das Frauenwahlrecht einforderte.

Über 100 Jahre später bleiben entscheidende Forderungen der Frauenbewegungen eingelöst. Clara Zetkin war nicht nur eine Frauenrechtlerin. Sie war auch eine starke Kämpferin für den Frieden. Sie setzte sich kompromisslos und unmissverständlich gegen Militarismus und Krieg und für die Sicherung des Friedens ein.

Im Sinne Clara Zetkins würdigt DIE LINKE mit dem nach ihr benannten Preis jährlich ein Projekt, das die Lebensbedingungen von Frauen verbessert, die Gleichstellung von Frauen und Männern in der Gesellschaft befördert oder anderen Frauen auf ihrem Lebensweg ein Vorbild, eine Anregung geworden ist.

Mit dem Preis wird ein aktuelles Projekt oder eine Initiative einer Frau ausgezeichnet. Unter www.dielinke-row.de/frauenpreis können Sie eine Fraueninitiative oder Ihr eigenes Projekt bewerben.

Der Einsende- bzw. Bewerbungsschluss ist am 31. Januar 2019. Informieren Sie uns gerne vor Ort über Ihren Vorschlag.
 

Diese Pressemitteilung ist aus Auszügen der Ausschreibung der DIE LINKE entnommen:
www.die-linke.de/themen/feministische-politik/clara-zetkin-frauenpreis/clarazetkin-frauenpreis-2019/ Stand: 28.12.2018

 

Dateien


Die nächsten Termine
  1. 11:00 Uhr
    Stadtteilzentrum Rickling, Stadtweg 1. Hannover

    Marx-Basis-Schulung geht weiter!

    In meinen Kalender eintragen
  1. 11:00 - 17:00 Uhr
    Jugendherberge Hannover, Ferdinand-Wilhelm-Fricke Weg 1, 30169 Hannover

    Europaforum Niedersachsen

    In meinen Kalender eintragen

  1. Holocaust-Gedenktag

    In meinen Kalender eintragen
  1. 19:00 - 22:00 Uhr
    Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, 22305 Hamburg Freunde des Museums der Arbeit e.V.

    Arbeit der Zukunft oder Zukunft ohne Arbeit? Ein Informations- und Diskussionsabend.

    In meinen Kalender eintragen
  1. 19:00 - 22:00 Uhr
    Schmidt's Kneipe, Grafeler Damm 19, 27356 Rotenburg

    Stammtisch im Februar

    In meinen Kalender eintragen
Newsletter

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...